Sonntag, 4. Februar 2018 um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Einladung zum Neujahrsempfang der Pfarrei St. Cyriakus Der Pfarrgemeinderat und der Kirchenvorstand laden Sie herzlich zu einem Empfang für alle Mitglieder der Pfarrei aus allen Gemeinden ein. Beginnend mit der Abendmesse am Sonntag, den 4. Februar um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Cyriakus gibt es im Anschluss die Gelegenheit, einander in der St. Cyriakuskirche zu begegnen und die neuesten Informationen zur Umsetzung der Entscheidungen des Pfarreientwicklungsprozesses zu erhalten. Insbesondere wird auch über die Weiterentwicklung des Standortes St. Elisabeth informiert. Herzlich willkommen! Ihre Markus Stamm Propst Andrè Müller Martin Oppermann Vors. des PGR Pfarradministrator stellv. Vors. des KV

Eberhard Lang zum Vorsitzenden des Katholikenrates gewählt

Laiengremium auf Stadtebene hat sich neu konstituiert

Der Katholikenratsvorstand: (v.l. n.r.) Propst Paul Neumann, Sebastian Stöber, Margit Jung, Andreas Pläsken, Eberhard Lang, Roberto Giavarra und Gerhard Reinhold.

Nach der Neuwahl der Pfarrgemeinderäte hat sich jetzt auch der Katholikenrat als oberstes Laiengremium auf Stadtebene in Bottrop konstituiert. Bei einer Versammlung am 3. November im Katholischen Stadthaus wurde Eberhard Lang zum neuen Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Der pensionierte Bankkaufmann löst die langjährige Vorsitzende Rita Brauckmann ab, die aus gesundheitlichen Gründen nach zwölf Jahren keine Vorstandsposition mehr übernommen hat, aber ihre Erfahrung weiterhin in die Katholikenratsarbeit einbringen will. Lang war bisher stellvertretender Vorsitzender des Gremiums.

Weitere Vorstandsmitglieder sind für die kommenden vier Jahre: Als "geborenes" Mitglied Propst Paul Neumann sowie Margit Jung, Gerhard Reinhold, Roberto Giavarra, Sebastian Stöber und Andreas Pläsken. Im Rahmen der ersten Sitzung nahmen die versammelten 18 von insgesamt 21 Delegierten der Pfarrgemeinderäte von St. Cyriakus und St. Josef sowie katholischer Verbände und Organisationen unter anderem auch den Rechenschaftsbericht des bisherigen Vorstandes mit vielen umgesetzten Aktivitäten entgegen. In der folgenden Debatte wurde aber auch deutlich, dass in der Ratsarbeit das ehrenamtliche Engagement nicht mehr ausreicht, die ausgefallenen hauptamtlichen Ressourcen aufzufangen. 

Propst Neumann dankte Rita Brauckmann und Eberhard Lang für die besonderen Impulse in der Vorstandstätigkeit der vergangenen Jahre sowie der Vertreterin für den Diözesanrat Rita Riese und Schriftführer Helmut Jurgasz, die jetzt aus dem Katholikenrat ausgeschieden sind. 

Der Katholikenrat traf sich im Katholischen Stadthaus zu seiner konstituierenden Sitzung.